Project: night shift – Landschaftspark Duisburg-Nord (LaPaDuNo)

Der Landschaftspark Duisburg-Nord (LaPaDuNo) – oder auch einfach nur LaPaDu – gehörte kurz nach der Freigabe der ersten Bereiche im Juni 1994 noch zu den Insider-Tipps unter den Ausflugszielen im Ruhrgebiet. Heute, 25 Jahre später, ist er längst kein Platz für Insider mehr! Als Veranstaltungsort für Messen, Konzerte, Filmvorführungen und sonstige Feiern, als Sportrevier für Kletterer, Taucher, Mountainbiker und mehr und auch als grüne Oase in der Stadt hat sich das ehemalige Hüttenwerk mittlerweile zu einem weithin bekannten Ziel entwickelt. Selbst Gruppen aus den Niederlanden zieht es mit Reisebussen zu diesem schönen Park. Und so kam es, dass sich gestern Abend zum Sonnenuntergang die Fotografen auf der Aussichtsplattform gegenseitig auf die Füße stiegen. Aber egal, schließlich war ich hier mit einem Kumpel zum gemeinsamen Fotorundgang verabredet.

Nach Sonnenuntergang nahm die Besucherzahl auf der Aussichtsplattform dann auch langsam ab, so dass man entspannt fotografieren konnte. Auf unserer gut 3,5 stündigen Tour durch den Park bliebt es dann auch relativ entspannt, sieht man mal von den beliebtesten Fotospots ab. Aber auch damit konnten wir umgehen, so dass es ein wirklich schöner Abend war!

Wer mehr Bilder zum Thema Nachtaufnahmen im Ruhrgebiet sehen möchte, schaut sich am besten meine Project: night shift Reihe an!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*